Restaurant Arosa: Diese Vielfalt bietet Ihnen das Arosa Kulm

restaurant arosa

Für viele Gäste bedeutet der Ausflug in die Graubündner Bergwelt, eine Auszeit vom hektischen Alltag zu nehmen. Je nach Geschmack kann eine solche Auszeit bedeuten, sich der Abwechslung hinzugeben und die vielfältigen Möglichkeiten der Region zu nutzen. Oder es kann heissen, dass Sie sich einfach zurücklehnen und mit allen Sinnen entspannen. Unsere Restaurants in Arosa helfen, diese Erwartungen zu erfüllen.

Im Restaurant in Arosa setzt sich Ihre Reise fort 

Was die Vielfalt und die Abwechslung angeht, so werden die Gäste in Arosa ohnehin ziemlich verwöhnt. Die Region ist im Sommer wie im Winter ein faszinierendes Reiseziel. Autorennen im Herbst, Gebirgslauf im Sommer und ein riesiges Freizeitangebot im Winter – für Events ist ganzjährig gesorgt.

Unsere Restaurants in Arosa passen da genau ins Bild. Sie nehmen das Leitmotiv dieser Gegend auf und spiegeln sie in Speisekarten wider, die Sie auf eine Reise einladen. Diese führt den Gast von der typischen Schweizer Gemütlichkeit über kreative italienische Küche bis hin zu asiatischer Kulinarik.  
 
In diese Restaurants und Bars laden wir Sie herzlich ein: 

  • Ahaan Thai 
  • Stüva Cuolm 
  • Muntanella 
  • Piz Kulm 
  • Taverne 
  • 1882 
  • K.Lounge 
  • Nosti Bar 

Ein energiereicher Start in den Tag

Die Skilifte laufen, die Loipen sind gespurt, und wieder einmal wartet ein Tag voller Erlebnisse. Im Arosa Kulm Hotel weiss man natürlich, dass die Gegend einem einiges abverlangen kann. Umso wichtiger ist ein gutes Frühstück, um genügend Energie für den Tag zu bekommen.  
 
Unter den Restaurants im Arosa Kulm Hotel befindet sich mit dem 1882 auch der Ort für die erste Mahlzeit des Tages. Der Duft von frischem Kaffee macht auch müde Gäste munter. Und der Gedanke an das grosszügige Frühstücksbuffet hat schon so manchen Morgenmuffel dazu gebracht, fröhlich aus dem Bett zu springen.  

Die richtige Umgebung für kulinarische Erlebnisse

Es würde uns nicht überraschen, wenn es Menschen gibt, die in erster Linie wegen der kulinarischen Highlights nach Graubünden reisen. Bündner Nusstorte, die Capuns und selbstverständlich das Bündnerfleisch haben bis weit über die Schweizer Grenzen hinaus ihre Anhänger. Aber es wäre schade, über diese Gaumenfreuden alles andere zu vernachlässigen, was dieser Teil der Schweiz sonst zu bieten hat.  
 
Graubünden ist vor allem ein Paradies für alle, die sich gerne in der freien Natur aufhalten. Die Berge zeigen sich im grünen Kleid des Sommers ebenso einladend, wie sie im Winter in Weiss beeindruckend wirken. Bergseen, dichte Wälder, romantische Orte und die ehrliche Gastfreundschaft der Menschen sind weitere Argumente für einen Urlaub in dieser Umgebung.  
 
Das heisst aber nicht, dass Sie sich zwingend nach draussen begeben müssen. Schliesslich hat das Arosa Kulm Hotel selbst eine ganze Menge zu bieten. An erster Stelle ist sicher das Alpin Spa zu nennen. Im Wellness-Paradies sorgen wohltuende Anwendungen, Sauna und Fitnessangebote für eine entspannte Atmosphäre. Schon vom ersten Moment an lässt Sie dieser Bereich des Hotels tief durchatmen.

Graubündens kulinarische Erlebniswelt

Mit dem Blick auf die Berge kann man Graubünden mit den Augen aufnehmen. Die Abfahrt auf der Piste lässt Sie Graubünden auf der Haut spüren. Und man kann diese Region auch auf der Zunge fühlen. Die Bündner Küche bietet dabei eine im Grunde bodenständige Kulinarik, die sich im Laufe der Zeit immer weiter verfeinert hat.     In früheren Zeiten bestand für die Menschen hier die Notwendigkeit, die Dinge zuzubereiten, die die heimischen Böden und Stallungen hergaben. So entstand zum Beispiel das Bündner Birnbrot aus Mangel an Mehl. Die Gerstensuppe entwickelte sich aus der Tatsache, dass Gerste auch in alpinen Lagen gut angebaut werden kann.   

Die Küchenchefs in den Restaurants des Arosa Kulm Hotels bauen auf diesen Traditionen auf. Sie legen den Fokus auf frische, heimische Produkte

Schweizer Spezialitäten bieten wir im Piz Kulm an, dem kleinsten Fonduestübli Arosas. Bei einem herrlichen Blick auf die majestätischen Berge erleben unsere Gäste hier heimische Küchenklassiker. Diese lassen sich je nach Geschmack in neuem Gewand oder nach traditioneller Rezeptur geniessen. In jedem Fall kommen aber nur hochwertige Zutaten in Topf und Pfanne, darunter erstklassige Käsespezialitäten direkt aus Arosa.

Unsere Restaurants in Arosa bieten Blicke in kulinarische Welten

Die Schweizer Küche, speziell die Kulinarik der verschiedenen Schweizer Regionen, ist nicht nur ausgesprochen schmackhaft. Sie zeigt sich auch überraschend vielseitig. Darüber hinaus bieten wir unseren Gästen kulinarische Reisen in andere Gefilde.  
 
So erleben Sie in unserem Restaurant Muntanella die Vielfalt des gesamten Alpenraums. In der Taverne wartet daneben ein breitgefächertes Angebot an Speisen, die der ganzen Familie schmecken.  
 
Die urig eingerichtete Stüva Cuolm wirkt dagegen, als sei man aus Graubünden direkt in die Toskana gereist. Die beliebte italienische Küche kommt hier schon mittags auf den Tisch. Und am Abend zeigen die Küchenprofis, wie man Dolce Vita in grossartige Menüs verwandelt. 
 
Ganz andere Geschmackswelten erwarten unsere Gäste im Ahaan Thai, wo die besonderen Aromen der asiatischen Küche auf den Tisch kommen. Aus rein kulinarischer Sicht besuchen Sie im Arosa Kulm Hotel also nicht nur eine der beliebtesten Ferienregionen der Schweiz. Sie buchen auch gleich ein Ticket in eine ganze Welt der Genüsse und Gaumenfreuden.

Wer steckt hinter den Kreationen der Restaurants im Arosa Kulm Hotel? 

Authentizität und Originalität – das sind zwei der Orientierungspunkte, an denen wir unser Konzept der Gastfreundschaft ausrichten. Und so finden sich diese Leitlinien selbstverständlich auch im Angebot unserer Restaurants wieder.  
 
Im Ahaan Thai erwartet Sie etwa ein professionelles Küchenteam, das aus Bangkok zu uns gekommen ist. Unsere Küchenchefin wandelt damit auf den Spuren des thailändischen Königs. Bhumibol Adulyadej war einst bei uns zu Gast und lernte in Arosa das Skifahren.  
 
Das gesamte kulinarische Angebot unseres Hauses steht unter der Regie des Executive Chefs Florian Mainzger. Er bringt langjährige Erfahrung aus Küchen in verschiedenen Teilen der Welt mit an den Herd. Zudem pflegt er beste Beziehungen zu den Produzenten erstklassiger Zutaten in unserer unmittelbaren Nachbarschaft.

Was sind die besonderen Ecken der Restaurants im Arosa Kulm Hotel?

Ein Ort, an dem man sich rundum wohlfühlt, überzeugt nicht nur mit hochwertigen Speisen und kreativen Küchenkreationen. Er bietet auch einen Platz für gemeinsame Zeit. Bei uns finden Sie einen Ort für Gedanken und Gespräche und für Momente, in denen mal nichts gesagt werden muss.  
 
Solche Orte bieten wir unseren Gästen gerne an – etwa in Gestalt der herrlichen Sonnenterrasse der Stüva Cuolm. Sie gewährt einen unvergleichlichen Blick auf die eindrucksvollen Berglandschaften um uns herum.  
 
Zum Austauschen von Ideen steht Ihnen unsere K.Lounge mit dem stimmungsvollen Kamin zur Verfügung. Für das gute Glas Wein am Abend ist die Nosti Bar der richtige Ort. Dabei handelt es sich immerhin um die älteste und traditionsreichste Bar von ganz Arosa.  
 
So finden Sie in den Bars und Restaurants des Arosa Kulm Hotels vom Frühstück bis zum Absacker den richtigen Platz. Hier können Sie nach Herzenslust schlemmen oder einfach nur in einem ansprechenden Ambiente entspannen. Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann kontaktieren Sie uns und fragen Sie uns nach unseren besonderen Arrangements für Feinschmecker und Geniesser.