Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa: Thailand auf 1'850 Metern über Meer

Back to the overview
13.07.2009

André Salamin und Thai-Köchin Pairat Sorncharoenchaisakul

Das charmante Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa eröffnet die Sommersaison 2009 mit einem kulinarischen Highlight. Denn neu entführen die drei original thailändischen Spitzenköche Pairat & Pichai Sorncharoenchaisakul und Suchanya Suvananond im KULM-Restaurant Ahaan Thai auf eine asiatische Sinnesreise. Auf 1'850 Metern über Meer erleben die Gäste feinste authentische Thaiküche, die mit exotischen Gewürzen, frischen Kräutern und in ihrer ganzen Vielfältigkeit restlos begeistert. Asiatische Masken, thailändische Musik, das Plätschern eines Brunnens - das Ahaan Thai erlaubt einen Ausflug in die Welt des "Sukothai", die auf den Werten Freude und Harmonie basiert. Sawasdee: Das exklusive Ahaan Thai hat täglich von 18.00 - 23.00 Uhr für alle Restaurant- und Hotelgäste geöffnet.

Thailand und das thailändische Königshaus sind seit vielen Jahren mit dem Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa verbunden. Denn – so weiss es die Geschichte – verbrachte das thailändische Königshaus bereits in den Jahren 1939–1941 die Wintermonate im KULM und erlernte auf den Skipisten vor dem Hause erste Schwünge auf den Brettern. So erstaunt es nicht, dass auch das Restaurant Ahaan Thai seit mehr als 20 Jahren existiert und bei den Hotel- und Feriengästen sowie Einheimischen einen sehr guten Ruf geniesst.

Die Thais sind da.
Seit anfangs Sommersaison 2009 schwingen drei thailändische Köche das Küchenzepter des Ahaan Thai und verwöhnen die Gäste mit Gerichten, wie sie in Thailand original gekocht werden. Die erfahrenen Thaiköche nach Arosa zu holen, war kein allzu leichtes Unterfangen und mit viel administrativem Aufwand verbunden. Umso mehr ist Hoteldirektor André Salamin stolz darauf, die passionierten Köche nun im Fünfsterne DeLuxe Hotel zu wissen. "Ich freue mich sehr, mit Pairat, Pichai und Suchanya ein Team gefunden zu haben, welches mit so viel Kompetenz, Begeisterung und Erfahrung die Küche des Ahaan Thai zu ganz neuem Leben erweckt. Die exklusive Karte ergänzt die Vielfältigkeit unserer weiteren vier Restaurants perfekt und wird im Sommer wie im Winter von unseren Gästen geschätzt werden".

Das Ehepaar Pairat & Pichai Sorncharoenchaisakul darf sich über eine erfolgreiche Kochkarriere freuen, von denen sie eine Station bereits vor ihrem Engagement in Arosa in die Schweiz geführt hat. So kochten beide während mehrerer Jahre im bekannten Zürcher Restaurant und Zunfthaus "Blue Monkey Cocostin", bevor es sie gemeinsam ins "Eat-Thai" nach London zog. Während fünf Jahren agierte Pairat in diesem beliebten britischen In-Place als Küchenchefin und Pichai als Koch - eine Rollenverteilung, die sie auch bei ihrem jetzigen Engagement im Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa beibehalten. Die dritte im Bunde, Suchanya Suvananond, ist nicht nur Köchin der ersten Stunde, sondern zeichnet im Ahaan Thai auch für die wunderschönen Schnitzereien verantwortlich, welche die Speisen unverkennbar zieren.

Die Speisekarte. Eine wie keine.
Die Speisekarte des Ahaan Thai ist so vielfältig wie die thailändische Küche selbst, die sich durch Kontraste und die raffinierte Balance von scharf und würzig, süss und sauer sowie durch die Symbiose von zarten und intensiven Düften auszeichnet. Diese geschmacksreiche Küche findet ihren Ausdruck in Kreationen wie "KOONG HOM PHA" (CHF 21), gebackene Riesencrevetten im Basilikum-Blätterteig mit süsser Chilisauce, oder in den beliebten "GAI SATAY" (CHF 19), marinierte Pouletspiesse, gegrillt mit Erdnusssauce, sowie in gemischten Vorspeisenplatten (CHF 25 p.P.), die mit einem kulinarischen Eindruck quer durch alle Vorspeisen verführen. Die Hauptgänge, die wie in Thailand oftmals auf eine raffinierte Suppe - beispielsweise die "TOM YAM HEDS" (CHF 11), eine scharf-saure Thaisuppe mit Zitronengras, Chili und Limettenblätter - oder einen erfrischenden Salat wie den legendären "SOM TAM" (CHF 17.50), den scharfen Papayasalat, folgen, sind äusserst vielfältig und nur mit den frischesten Zutaten hergestellt.

Die drei passionierten Köche trumpfen dabei mit Exklusivitäten wie "SI KOONG MOO OB" (CHF 32), mit Kräutern und Honig gebratene Spare Ribs, die im Ingwer eingelegt wurden, auf. Ebenso gehören feine Poulet-, Enten- und Fischgerichte auf eine thailändische Speisekarte, die im Ahaan Thai unter anderen in den Hauptgängen "GAI PHAD SAPPAROS" (CHF 28), gebratenes Pouletfleisch mit Cashnew Nüssen, Frühlingszwiebeln, Ananas, Wasserkastanien und Chili serviert in der Ananas, oder "PED 7 SAEN" (CHF 38), Entenbrust mit Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, Karotten, Bambus, Mais, Ingwer, Sellerie in einer Austernsauce, ihre Vollendung finden. Gourmets, die sich gerne mit einem ganzen Menü verwöhnen lassen, wählen aus den drei sorgfältig zusammengestellten Sets "BANGKOK" (CHF 65 p.P.), "SUVARANBHUMI" (CHF 75 p.P.) oder "ROYAL PALACE" (88 p.P.) aus, die jeweils ab zwei Personen genossen werden können.

Wie in allen fünf KULM-Restaurants wird auch im Ahaan Thai auf eine fein abgestimmte Getränkekarte grosser Wert gelegt. Zu den scharfen und exotischen thailändischen Speisen passen vor allem leichte Weine und auch Biere, weshalb vom Calanda Edelbräu Fassbier über das Heineken bis zum Singha insgesamt neun verschiedene Produkte angeboten werden.

Package: Kurzurlaub à la Thai.
Um die neue Küche im Ahaan Thai kennenzulernen, haben André Salamin und sein Team ein attraktives Package für Kurzurlauber zusammengestellt. Dieses umfasst:

  • zwei Nächte im DZ/EZ inklusive Frühstücksbüffet
  • 1 Dreigang-Menü im "Ahaan Thai"
  • 1 Fünfgang-Menü, Büffet oder Gala-Diner im Kulm "Alpin Fine Dining"
  • 25 min. Massage im Berg-Pavillon
  • freie Benützung des alpinspa
  • diverse Goodies wie ein Willkommens-Thai Smoothie, gratis Arosa-Card oder gratis Benützung der Driving Range


Das Thai-Package ist ab CHF 345 pro Person und bis Ende September 2009 buchbar. Reservationen: Telefonisch unter der Nummer 081 378 88 88 oder via reservation@arosakulm.ch. Weitere Informationen unter www.arosakulm.ch.

 

Medieninformationen:
EDITH WEIBEL PUBLIC RELATIONS
Zelgmatt 69
CH-8132 Egg/Zürich
Telefon +41 44 986 10 20
Fax +41 44 986 10 21
info@weibelpr.com
www.weibelpr.com

Bitte stellen Sie uns bei Veröffentlichung ein Belegexemplar zu. Besten Dank.

Facebook